Informationen Schutzkonzept Berner Wortwechsel

Stand 25.08.2021

Was brauche ich für den Einlass? Wie verhalte ich mich am Event? Was darf ich (nicht) tun? Die Regeln in der Covid-19-Verordnung werden ständig angepasst. Hier finden Sie alle Informationen zum aktuellen Schutzkonzept und den Einlassbedingungen des Berner Wortwechsel vom 7. Oktober 2021. 

 

Einlass

Für den Einlass zum Berner Wortwechsel benötigen Sie eine Anmeldung und ein gültiges Covid-Zertifikat, dass Sie geimpft, getestet oder genesen sind. Impfbestätigung, Impfbüchlein und Testnachweise werden nicht akzeptiert. Bitte halten Sie Ihr Covid-Zertifikat (QR-Code) sowie einen gültigen, amtlichen Ausweis (z.B. Identitätskarte) beim Eingang bereit. So helfen Sie mit, dass wir einen möglichst reibungslosen Einlass gewähren können.

Sind Sie nicht geimpft oder genesen? Dann sollten Sie sich in einem der Testzentren testen lassen und das Resultat per Nachweis (Covid-Zertifikat) vorzeigen können (Gültigkeit 48h).

Hygiene & Verhalten während dem Anlass 

Da wir den Netzwerkanlass Berner Wortwechsel ohne Maskenpflicht durchführen möchten, bitten wir alle Besucherinnen und Besucher getestet, genesen oder geimpft zu erscheinen – mit Covid-Zertifikat.

Beim Eingang, bei allen sanitären Anlagen und im Pavillon verteilt stehen Desinfektionsständer zur Verfügung. Die sanitären Anlagen sind mit Seifenspendern und Einweghandtüchern ausgestattet.

Falls Sie vor dem Besuch Covid-19-Symptome verspüren, dann bleiben Sie bitte zu Hause und lassen sich testen – auch wenn Sie bereits gegen Covid-19 geimpft oder von einer kürzlichen Erkrankung genesen sind. 

Wir aktualisieren unser Schutzkonzept laufend. Dafür orientieren wir uns stets an den Auflagen für Grossveranstaltungen, welche vom Bundesrat kommuniziert werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und fürs Mitmachen.

Ihr Berner Wortwechsel Team